Brom Fakten

Brom Chemische und physikalische Eigenschaften

Ordnungszahl

35

Symbol

Br

Atomares Gewicht

79.904

Elektronenkonfiguration

[Ar] 4s 2 3d 10 4p 5

Wortherkunft: Griechische Bromos

Gestank

Elementklassifizierung

Halogen

Entdeckung

Antoine J. Balard (1826, Frankreich)

Dichte (g / cc)

3.12

Schmelzpunkt (° K)

265.9

Siedepunkt (° K)

331.9

Aussehen

rotbraune Flüssigkeit, metallischer Glanz in fester Form

Isotope

Es gibt 29 bekannte Bromisotope, die von Br-69 bis Br-97 reichen. Es gibt 2 stabile Isotope: Br-79 (50,69% Abundanz) und Br-81 (49,31% Abundanz).

Atomvolumen (cc / mol)

23.5

Kovalenter Radius (pm)

114

Ionenradius

47 (+ 5e) 196 (-1e)

Spezifische Wärme (@ 20 ° CJ / g mol)

0,473 (Br-Br)

Fusionswärme (kJ / mol)

10.57 (Br-Br)

Verdampfungswärme (kJ / mol)

29.56 (Br-Br)

Pauling Negativitätszahl

2.96

Erste ionisierende Energie (kJ / mol)

1142.0

Oxidationszustände

7, 5, 3, 1, -1

Gitterstruktur

Orthorhombisch

Gitterkonstante (Å)

6.670

Magnetische Bestellung

nicht magnetisch

Elektrischer Widerstand (20 ° C)

7,8 × 10 10 & OHgr; · m

Wärmeleitfähigkeit (300 K)

0,122 W · m-1 · K-1

CAS-Registrierungsnummer

7726-95-6

Brom Trivia

Quellen: Los Alamos National Laboratory (2001), Crescent Chemical Company (2001), Lange's Handbuch der Chemie (1952) Internationale Atomenergiebehörde ENSDF-Datenbank (Okt 2010)

Zurück zum Periodensystem