Darlehen und Zuschüsse für die Reparatur von Einfamilienhäusern

Das US-Landwirtschaftsministerium (USDA) bietet zinsgünstigen Darlehen und Zuschüssen für besonders einkommensschwache Hauseigentümer in förderfähigen ländlichen Gebieten bestimmte Verbesserungen in ihren Heimen an. Insbesondere bietet das Darlehens- und Zuschussprogramm für Darlehen für einfamilien-

Wer kann sich bewerben?

Um sich für Darlehen oder Zuschüsse zu qualifizieren, müssen Antragsteller:

Was ist ein in Frage kommender Bereich?

USDA Single Family Housing Repair Kredite und Zuschüsse Programm Darlehen und Zuschüsse sind in der Regel für Hausbesitzer in ländlichen Gebieten mit einer Gemeinde von weniger als 35.000 Einwohnern zur Verfügung. Das USDA stellt eine Webseite zur Verfügung, auf der potenzielle Bewerber ihre Adresse online überprüfen können, um ihre Eignung zu bestimmen.

Innerhalb der Bevölkerungsgrenze sind Kredite und Zuschüsse in allen 50 Staaten, Puerto Rico, den amerikanischen Jungferninseln, Guam, Amerikanisch-Samoa, den Nördlichen Marianen und den Treuhandgebieten der pazifischen Inseln verfügbar.

Wie viel Geld ist verfügbar?

Kredite von bis zu 20.000 US-Dollar und Zuschüsse von bis zu 7.500 US-Dollar sind verfügbar.

Eine Person im Alter von 62 Jahren oder älter kann jedoch Anspruch auf kombinierte Darlehen und Zuschüsse in Höhe von bis zu 27.500 US-Dollar haben.

Was sind die Bedingungen der Darlehen oder Zuschüsse?

Im Vergleich zu herkömmlichen Baufinanzierungsdarlehen mit Zinssätzen im Durchschnitt von über 4,5% sind die Bedingungen der USDA-Kredite sehr attraktiv.

Gibt es Fristen für die Bewerbung?

Solange der Kongress das Programm weiterhin im jährlichen Bundeshaushalt finanziert , können Anträge für die Darlehen und Zuschüsse das ganze Jahr über eingereicht werden.

Wie lange dauert die Anwendung?

Anträge für Darlehen und Zuschüsse werden in der Reihenfolge bearbeitet, in der sie eingehen. Die Bearbeitungszeiten können je nach Verfügbarkeit der Mittel im Bereich des Antragstellers variieren.

Wie bewerben Sie sich?

Um den Prozess zu beginnen, sollten Antragsteller mit einem USDA-Darlehensspezialisten in ihrem Bereich für Hilfe bei der Anwendung treffen.

Welche Gesetze regeln dieses Programm?

Das Programm zur Finanzierung von Darlehen und Zuschüssen für Einfamilienhäuser ist gemäß dem Wohnungsbaugesetz von 1949 in der geltenden Fassung (7 CFR, Teil 3550) und dem House Bill HB-1-3550 - Direkte Einfamilien-Wohnungsbaudarlehen und Bewilligungen für Außenstellen zugelassen und geregelt.

Hinweis: Da die oben genannten Gesetze Änderungen unterliegen, sollten Antragsteller sich an den USDA-Darlehensspezialisten in ihrem Gebiet wenden, um aktuelle Programmdetails zu erhalten.