Erhalten Sie eine Beschreibung und ein Diagramm der Thalamus Gray Matter

Thalamus:

Der Thalamus ist eine große, zweilappige Masse aus grauer Substanz, die unter der Großhirnrinde vergraben ist. Es ist an der sensorischen Wahrnehmung und Regulation motorischer Funktionen beteiligt. Der Thalamus ist eine limbische Systemstruktur und verbindet Gebiete der Hirnrinde, die an der Sinneswahrnehmung und Bewegung beteiligt sind, mit anderen Teilen des Gehirns und des Rückenmarks , die ebenfalls eine Rolle bei der Empfindung und Bewegung spielen.

Als Regulator der sensorischen Information steuert der Thalamus auch Schlaf und Wachzustände des Bewusstseins. Der Thalamus sendet Signale im Gehirn aus, um die Wahrnehmung von und die Reaktion auf sensorische Informationen, wie zum Beispiel Geräusche während des Schlafes, zu reduzieren.

Funktion:

Der Thalamus ist an verschiedenen Funktionen des Körpers beteiligt:

Der Thalamus hat Nervenverbindungen mit der Großhirnrinde und dem Hippocampus . Darüber hinaus ermöglichen Verbindungen mit dem Rückenmark, dass der Thalamus sensorische Informationen aus dem peripheren Nervensystem und verschiedenen Regionen des Körpers erhält. Diese Information wird dann zur Verarbeitung an den entsprechenden Bereich des Gehirns gesendet. Zum Beispiel sendet der Thalamus berührende sensorische Informationen an den somatosensorischen Kortex der Scheitellappen .

Es sendet visuelle Informationen an den visuellen Kortex der Okzipitallappen und akustische Signale werden zum auditorischen Kortex der Temporallappen gesendet.

Ort:

Richtungsweisend befindet sich der Thalamus an der Spitze des Hirnstamms zwischen der Großhirnrinde und dem Mittelhirn . Es ist dem Hypothalamus überlegen.

Abteilungen:

Der Thalamus ist durch die innere Markscheide in drei Abschnitte unterteilt. Diese Y-förmige Schicht aus weißer Substanz, die aus myelinisierten Fasern gebildet ist, teilt den Thalamus in vordere, mediale und laterale Teile.

Diencephalon:

Der Thalamus ist eine Komponente des Zwischenhirns . Das Zwischenhirn ist eine von zwei Hauptabteilungen des Vorderhirns. Es besteht aus Thalamus, Hypothalamus , Epithalamus (einschließlich der Zirbeldrüse ) und Subthalamus (ventraler Thalamus). Diencephalon Strukturen bilden die Boden- und Seitenwand des dritten Ventrikels . Der dritte Ventrikel ist Teil eines Systems miteinander verbundener Hohlräume ( Hirnventrikel ) im Gehirn, die sich zum zentralen Kanal des Rückenmarks erstrecken .

Thalamusschaden:

Eine Schädigung des Thalamus kann zu einer Reihe von sensorischen Problemen führen. Das Thalamus-Syndrom ist eine Erkrankung, die dazu führt, dass ein Individuum übermäßige Schmerzen oder einen Gefühlsverlust in den Gliedmaßen erfährt. Schäden an Bereichen des Thalamus, die mit einer visuellen sensorischen Verarbeitung verbunden sind, können zu Gesichtsfeldproblemen führen. Eine Schädigung des Thalamus kann auch zu Schlafstörungen, Gedächtnisstörungen und Hörproblemen führen.