Erstellen eines Skalierungsmodells für Set-Designs

Selbst in der heutigen Welt der schillernden Computergrafik, Apps und High-End-3D-Design-Möglichkeiten gibt es immer noch etwas Taktiles und Nützliches, um ein physikalisches Modell für Ihr Set-Design zu erstellen, und es ist der sicherste Weg, ein starkes visuelles Gefühl dafür zu schaffen Set Design wird im wirklichen Leben aussehen.

Ein gutes szenisches Design-Modell ist ein Weg, ein Gefühl für die Art, wie der Raum aussieht, zu erhalten und die Art und Weise, in der sich die Darsteller potentiell im Raum bewegen können, wie es die Handlung erfordert, vorzuspielen.

Ein großartiges Modell bietet dem Landschaftsarchitekten außerdem die Möglichkeit, die Körperlichkeit und Logistik des Raums aus einer gottähnlichen "Großbild" -Perspektive heraus zu erproben und so die Möglichkeit zu bieten, mit kreativen Möglichkeiten zu spielen und gleichzeitig die Kniffe auszuarbeiten.

Verbrauchsmaterialien und Materialien, die Sie benötigen

Inspiration und Vorbereitung

Erstellen Sie Ihr potenzielles Designkonzept, nachdem Sie das Skript sorgfältig analysiert und nach geeigneten historischen Stilen und Zeiträumen gesucht und kreative Wege gefunden haben, die Themen der Serie visuell zu interpretieren.

Setzen Sie diese Ideen in Skizzen und sogar Collagen für die Präsentation und Diskussion in Meetings mit dem Regisseur, anderen Designern in der Show und Ihrem Kopf Theater Tech-Personal. Achten Sie darauf, relevante historische Perioden (ob Original oder in einer neuen Interpretation eines klassischen Werkes) deutlich zu notieren und visuelle Interpretationen mit dem Regisseur, Kostümbildner und Lichtdesigner im Voraus zu besprechen.

Wenn du deine Vision für szenisches Design präsentierst, beachte prominente Farben, Texturen oder andere Elemente, da diese alles beeinflussen, von Regie und Blockierung bis hin zu Bühnenbeleuchtung und Kostümwahl.

Verändern Sie Ihre Ansätze nach dem Feedback, und formulieren Sie dann Ihr Entwurfskonzept für das Semifinale. Stellen Sie sicher, dass Sie über alle technischen Informationen verfügen, die Sie für den Bereich und die Dimensionen benötigen, für die Sie entwerfen.

Erstellen einer Theatermodellbox

Als Nächstes müssen Sie eine Theatermodellbox Ihres Raums erstellen, falls Sie noch keine haben.

Dies sollte eine solide gebaute, semipermanente Miniatur Ihres Leistungsraums sein, die Ihren Schaumkern, Ihr Museumsbrett und mehr verwendet, um die Dimensionen Ihres Bühnen- oder Aufführungsraums zu reflektieren, von einem genau skalierten Proszenium bis zu Flügeln, Wänden und Rake / Floor Incline. Achte darauf, alle zugänglichen Bereiche deiner Bühne mit einzubeziehen, also unter die Bühne (wenn dein Raum Falltüren oder Unterbühnenplätze hat), Backstage- und Flügelräume sowie alle Ein- und Ausgänge

Der Standard für Ihre Theatermodellbox sowie für die folgenden Modelle sollte 1:24 oder ein Viertel Zoll für jeden Fuß betragen. Wenn Sie mit größeren Dimensionen bequemer sind, können Sie auch mit einem halben Zoll für jeden Fuß (1:12 Skala) gehen.

Vergessen Sie beim Erstellen Ihrer Theatermodell-Box nicht, genaue Darstellungen der Drapierungen, Vorhänge, Ränder und Registerkarten in Ihrem Raum zu erstellen, indem Sie entweder das Material, das Kartenmaterial oder das Material verwenden, das mit dem Kartenmaterial hinterlegt ist.

Wenn du mit deiner Theatermodellschachtel fertig bist, bemale das ganze Ding mit einer weichen, mattschwarzen Farbe. Wenn Sie nun Ihr Modell erstellen und diese Elemente in den Modellbereich einfügen, verschwinden diese Elemente genauso wie im echten Leben.

Erstellen des Skizzenmodells oder "White Model"

Bevor Sie das endgültige Modell Ihres Sets erstellen, ist es oft hilfreich, eine einfachere "Skizzenmodell" -Version zu erstellen, mit der Sie Ihre Dimensionen und ungefähren Ideen in 3D ausprobieren können, bevor Sie mit der endgültigen Version fortfahren. Diese Version wird manchmal auch das "Weiße Modell" genannt, da es ungeschmückt ist und mehr über die anfänglichen "großen Bilder" -Elemente.

Sie können sich für mehrere Varianten entscheiden - es ist nicht ungewöhnlich, dass Designer bei der Planung eines potenziellen Designs mehr als ein Skizzenmodell aufarbeiten, um das mögliche Aussehen Ihrer jeweiligen Show zu berücksichtigen, und sie sind auch sehr nützlich für eine frühzeitige Überprüfung mit dem Regisseur der Show, wenn Sie planen, die spezifischen Elemente und Blockierungsbedürfnisse der Geschichte unterzubringen.

Unter Verwendung der gleichen Abmessungen wie für Ihre Theaterbox (entweder 1/2 oder 1/4 pro Fuß), skizzieren und schneiden Sie die eingestellten Abmessungen und Hauptelemente mit Hilfe von einfachen Karten und Klebeband und verwenden Sie kontrastreiche Farben (oder auch nur schwarz und weiß) für Vordergrund und Hintergrund Bühnenelemente. Skizzieren Sie zusätzliche Elemente in Stift, Bleistift oder weißem Filzstift.

Erstellen des formalen Scenic Design Scale Modells

Sobald Sie Ihre Notizen von Ihrem Meeting mit dem Regisseur mit dem Skizzenmodell fertiggestellt haben, ist es an der Zeit, das formale Modell zu erstellen.

Wenn es um diesen Teil Ihres Modellerstellungsprozesses geht, ist es wichtig zu überlegen, welche Materialien und Konstruktionselemente für Sie funktionieren. Wenn es um die Hauptstruktur Ihres Modells geht, verwenden viele Designer Foam Board (oder Foamcore), andere bevorzugen Gator Board.

Gator Board kann ein gewaltiger Vorteil sein, da es sehr robust und robust ist. Es ist viel schwieriger als Schaumkern und ist sehr langlebig. Es ist besonders gut für die Arbeit mit nassen Tonen, Farben oder anderen Materialien, die Zeit brauchen, um zu trocknen. Da Gator Board jedoch nicht säurefrei ist, wird es nicht ewig dauern - ein wichtiger Aspekt, den Sie beachten sollten, wenn Sie Ihre Modelle jemals öffentlich zeigen.

Auf der anderen Seite, während Foamcore nicht so hart wie Gator Board ist, ist es in säurefreien Sorten erhältlich - wichtig, wenn Sie Ihre Arbeit ausstellen - und einfacher zu arbeiten als mit Gator Board. Es ist auch viel einfacher zu schneiden (vor allem, wenn Sie Standard X-Acto Messer verwenden).

Fahren Sie mit den maßstabsgetreuen Dimensionen fort, die Sie ursprünglich gewählt haben, und verwenden Sie Ihre Blaupause, Ansichten und andere technische Dokumente als Referenz, um jedes der wichtigsten szenischen Designelemente, die in Ihren Modellraum eingehen, sorgfältig zu skizzieren und zu schneiden.

Verwenden Sie Klebstoff, um nur tragbare, bewegliche Komponenten zu erstellen - fixieren Sie nicht permanent etwas im Modell oder untereinander.

Vergiss nicht, dass dein Modell alle folgenden Punkte enthalten sollte, wenn es um dein endgültiges Set-Design geht:

Die Finishing Touches

Verfeinern Sie Ihr Modell mit Farben, Bleistiften und Textilien. Vergiss nicht, so genau wie möglich zu deiner endgültigen Vision zu sein, wenn es um deine Farben, Details und Texturen geht! Je realistischer Ihr Modell ist und je mehr es Ihre endgültige Vision für die Produktion widerspiegelt, desto nützlicher wird es für alle, von Ihren malerischen Erbauern und Malern bis zu kreativen Mitarbeitern wie Ihrem Lichtdesigner , der oft Ihre Skala verwendet oder auf sie verweist Modellieren Sie das Lichtdesign der Show und testen Sie spezifische Platzierungen und Kombinationen.

Wenn Sie Ihr Modell mit den letzten Feinheiten dekorieren, einschließlich wichtiger Einrichtungsgegenstände und szenischer Elemente, denken Sie daran, diese für Ihre Vision zu behalten. Ein Stuhl ist kein Stuhl, genauso wie ein moderner Franklin Stuhl aus dem frühen 20. Jahrhundert kein französischer Bergère ist.

Zum Glück finden Sie viele preiswerte Optionen für wunderbare Einrichtung von Miniatur-Lieferanten, Modelleisenbahn und Puppenhaus Lieferanten, sowie sogar von Modellbausätzen. Sie können auch 3D-gedruckte Elemente von Online-Creatives kaufen, die dies mit 3D-Druckern tun. Einige High-End-Filmproduktionsdesigner und Bühnenbildner von Broadway, wie Kacie Hultgren, verwenden einen 3D-Drucker wie den MakerBot, um benutzerdefinierte 3D-gedruckte Elemente für ihre maßstabsgetreuen Modelle zu drucken.

Vergiss die Leute nicht! Enthalten Sie entsprechend skalierte Figuren in Ihrem endgültigen Modell. Sie können diese aus Foamcore, Karton oder einfach aus Holz oder Mannequins im Maßstab 1:24 oder 1:12 herstellen.

Wenn Sie fertig sind, sollte Ihr szenisches Design-Modell ein kleines Kunstwerk sein, das eine visuelle und funktionierende Darstellung dessen darstellt, wie Ihr Set für die Show die Themen im Kern der Geschichte aussehen, funktionieren und interpretieren wird.

Und vergiss nicht, es zu speichern! Passen Sie gut auf Ihr Modell auf und bewahren Sie es sorgfältig auf. Sie wissen nie, wann es sich für Sie in der Zukunft als nützlich erweisen wird, sei es für die Ausstellung, Inspiration oder als direkte Referenz für Revivals, Restagings, nationale Touren und mehr.