Procatalepsis (Rhetorik)

Glossar grammatikalischer und rhetorischer Begriffe

Definition

Die Procatalepsis ist eine rhetorische Strategie, mit der ein Sprecher oder Schriftsteller die Einwände eines Gegners antizipiert und darauf reagiert. Auch buchstabiert Prokatalepsis . Adjektiv: prokataleptisch . Ähnlich wie Prolepsis (Definition # 1).

Die Redewendung und argumentative Strategie der Procatalepsis ist auch bekannt als Prebuttal , die Figur des Präsuppos , Antizipation und antizipierte Widerlegung .

Nicholas Brownlees bemerkt, dass Procatalepsis "ein effektives rhetorisches Mittel ist, indem es dialogisch erscheint und in der Praxis dem Autor erlaubt, die vollständige Kontrolle über den Diskurs zu behalten" (Gerrard Winstanley und Radical Political Discourse in Cromwellian England, 2006).

Siehe Beispiele und Beobachtungen unten. Siehe auch:


Etymologie
Aus dem Griechischen die Kunst, vorher zu greifen

Beispiele und Beobachtungen