Timeline des Todes Jesu

Karfreitagsveranstaltungen rund um die Kreuzigung Jesu Christi

Während der Osterzeit , besonders am Karfreitag , konzentrieren sich die Christen auf die Passion Jesu Christi oder sein Leiden und den Tod am Kreuz.

Jesu letzte Stunden am Kreuz dauerten ungefähr sechs Stunden. Wir werden die Ereignisse des Karfreitags, wie sie in der Schrift aufgezeichnet sind, einschließlich der Ereignisse kurz vor und unmittelbar nach der Kreuzigung, niederreißen.

Hinweis: Viele der tatsächlichen Zeiten dieser Ereignisse sind in der Schrift nicht verzeichnet.

Die folgende Zeitleiste zeigt eine ungefähre Abfolge von Ereignissen.

Timeline des Todes Jesu

Vorhergehende Ereignisse

Karfreitagsveranstaltungen

6 Uhr morgens

7 Uhr morgens

8 Uhr

Die Kreuzigung

9 Uhr - "Die dritte Stunde"

Mark 15: 25 - Es war die dritte Stunde, als sie ihn kreuzigten. (NIV) . (Die dritte Stunde in der jüdischen Zeit wäre 9 Uhr gewesen)

Lukas 23:34 - Jesus sagte: "Vater, vergib ihnen, denn sie wissen nicht, was sie tun." (NIV)

10 Uhr morgens

Matthäus 27: 39-40 - Und die Leute, die vorbeigingen, riefen Schimpfworte und schüttelten kopfschüttelnd ihre Köpfe. Du kannst den Tempel zerstören und in drei Tagen wieder bauen, oder? Wenn du der Sohn Gottes bist, rette dich selbst und komm vom Kreuz herab! " (NLT)

Markus 15,31 - Auch die führenden Priester und Lehrer des religiösen Gesetzes verspotteten Jesus. "Er hat andere gerettet", spotteten sie, "aber er kann sich nicht retten!" (NLT)

Lukas 23: 36-37 - Die Soldaten machten sich auch über ihn lustig, indem sie ihm einen Schluck sauren Wein anboten. Sie riefen ihm zu: "Wenn du der König der Juden bist, rette dich selbst!" (NLT)

Lukas 23:39 - Einer der Verbrecher, die dort hingen, warf ihm Beleidigungen zu: "Bist du nicht der Christus? Rette dich und uns!" (NIV)

11 Uhr

Lukas 23: 40-43 - Aber der andere Verbrecher tadelte ihn. "Fürchtest du Gott nicht", sagte er, "da du unter demselben Satz stehst? Wir werden gerecht bestraft, denn wir bekommen, was unsere Taten verdienen. Aber dieser Mann hat nichts Falsches getan."

Dann sagte er: "Jesus, erinnere dich an mich, wenn du in dein Königreich kommst."

Jesus antwortete ihm: "Ich sage dir die Wahrheit, heute wirst du mit mir im Paradies sein." (NIV)

Johannes 19: 26-27 - Als Jesus seine Mutter neben dem Schüler sah, den er liebte, sagte er zu ihr: "Frau, er ist dein Sohn." Und er sagte zu diesem Schüler: "Sie ist deine Mutter." Und von diesem Zeitpunkt an nahm sie dieser Schüler mit zu sich nach Hause. (NLT)

Mittag - "Die sechste Stunde"

Markus 15:33 - In der sechsten Stunde kam die Finsternis über das ganze Land bis zur neunten Stunde. (NLT)

13.00 Uhr

Matthäus 27:46 - Und um die neunte Stunde schrie Jesus mit lauter Stimme und sagte: "Eli, Eli, Lama Sabachthani?" Das heißt: "Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen?" (NKJV)

Johannes 19: 28-29 - Jesus wusste, dass jetzt alles zu Ende war, und um die Schrift zu erfüllen, sagte er: "Ich bin durstig." Ein Glas sauren Weines saß dort, also tränkten sie einen Schwamm darin, legten ihn auf eine Ysop Zweig, und hielt es an seine Lippen. (NLT)

14 Uhr

Johannes 19: 30a - Als Jesus es gekostet hatte, sagte er: "Es ist vollbracht!" (NLT)

Lukas 23:46 - Jesus rief mit lauter Stimme: "Vater, in deine Hände gebe ich meinen Geist." Als er das gesagt hatte, hauchte er seinen letzten Atemzug. (NIV)

15.00 Uhr - "Die neunte Stunde"

Ereignisse nach dem Tod Jesu

Matthäus 27: 51-52 - In diesem Moment wurde der Vorhang des Tempels von oben nach unten zerrissen. Die Erde bebte und die Felsen spalteten sich. Die Gräber brachen auf und die Körper vieler heiliger Menschen, die gestorben waren, wurden zum Leben erweckt. (NIV)