Was sind die Voraussetzungen für die Wahl in US-Wahlen?

Stellen Sie sicher, dass Sie diese Dinge haben, wenn Sie an Ihrem Wahllokal auftauchen

Die Voraussetzungen für das Wählen sind in jedem Staat anders, aber es gibt einige sehr grundlegende Qualifikationen, die jeder Wähler erfüllen muss, bevor er sein Wahlrecht bei lokalen, staatlichen und föderalen Wahlen ausübt . Die Grundvoraussetzungen für die Stimmabgabe sind ein US-Bürger, der mindestens 18 Jahre alt ist, in Ihrem Wahlbezirk wohnhaft ist und - der wichtigste - tatsächlich zur Wahl angemeldet ist.

Selbst wenn Sie alle diese Voraussetzungen für das Wählen erfüllen, werden Sie bei den nächsten Wahlen immer noch von der Wahlkabine ausgeschlossen sein, abhängig von den Regeln in Ihrem Staat. Um sicher zu gehen, dass Sie am Wahltag abstimmen und sachkundige Entscheidungen treffen können, stellen Sie sicher, dass Sie diese Dinge zu Ihrem lokalen Wahllokal bringen.

01 von 05

Foto-Identifikation

Dies ist eine von der Regierung ausgegebene Wähleridentifikationskarte in Pennsylvania. Commonwealth von Pennsylvania

Eine wachsende Zahl von Staaten gibt umstrittene Gesetze zur Wähleridentifikation heraus, nach denen die Bürger beweisen müssen, dass sie wirklich diejenigen sind, von denen sie sagen, dass sie sie sind, bevor sie die Wahlkabine betreten. Bevor Sie zur Wahl gehen, stellen Sie sicher, dass Sie die Gesetze Ihres Landes kennen und wissen, was für eine akzeptable Identifikation gilt.

Viele Staaten mit solchen Wählergesetzen akzeptieren Führerscheine und ähnliche von der Regierung ausgestellte Lichtbildausweise, einschließlich derjenigen für Militärangehörige, Staats- oder Bundesangestellte und Universitätsstudenten. Selbst wenn Ihr Staat kein Wähler-ID-Gesetz hat, ist es immer ratsam, eine Identifikation mit Ihnen zu führen. Einige Staaten benötigen Erstwähler, um ID zu zeigen.

02 von 05

Wählerregistrierungskarte

Dies ist eine Beispielkarte zur Wählerregistrierung, ausgestellt von einer lokalen Regierung. Will County, Illinois

Selbst wenn Sie mit einem gültigen Personalausweis bewiesen haben, dass Sie der Richtige sind, besteht immer noch das Potenzial für Probleme. Wenn Sie zur Wahl gehen, werden Wahlhelfer eine Liste der am Wahllokal registrierten Wähler überprüfen. Was ist, wenn dein Name nicht drauf steht?

Die meisten Jurisdiktionen müssen alle paar Jahre Wählerregistrierungskarten ausgeben und sie werden Ihren Namen, Adresse, Wahllokale und in einigen Fällen Parteizugehörigkeit anzeigen. Wenn Sie dies am Wahltag tragen, sind Sie in guter Verfassung.

03 von 05

Wichtige Telefonnummern

Ein Schild weist die Floridianer an, wo sie im Jahr 2012 wählen sollen. Chip Somodevilla / Getty Images Nachrichten

Sie haben Ihren Lichtbildausweis und Ihre Wählerregistrierungskarte. Die Dinge können immer noch schief gehen. Sie können reichen von einem Mangel an behindertengerechter Zugänglichkeit, keiner Hilfe für Wähler mit begrenzten Englischkenntnissen, verwirrenden Stimmzetteln und keiner Privatsphäre innerhalb der Wahlkabine. Glücklicherweise gibt es Kanäle, über die Amerikaner Abstimmungsprobleme melden können .

Es ist ratsam, in den blauen Seiten Ihres Telefonbuchs oder auf der Website Ihrer Kreisregierung nach der Telefonnummer Ihres Wahlamts zu suchen. Wenn Sie auf eines dieser Probleme stoßen, rufen Sie Ihren Wahlvorstand an oder reichen Sie eine Beschwerde ein. Sie können auch mit einem Richter über Wahlen oder andere diensthabende Personen sprechen, die Ihnen am Wahllokal helfen können .

04 von 05

Wähler-Führer

Dies ist ein Wähler Leitfaden von der League of Women Wähler veröffentlicht. Liga der Frauen Wähler

Achten Sie in den Tagen und Wochen vor einer Wahl auf Ihre Lokalzeitung. Die meisten von ihnen werden einen Wählerleitfaden veröffentlichen, der die Biografien der Kandidaten enthält, die auf Ihrer lokalen Abstimmung erscheinen, und Erklärungen, wo sie zu Themen stehen, die für Sie und Ihre Gemeinschaft wichtig sind.

Auch einige gute Regierungsgruppen, einschließlich der Liga der Frauenwähler, veröffentlichen überparteiliche Wählerführer, die Sie mit in die Wahlkabine nehmen dürfen. Ein Hinweis zur Vorsicht: Seien Sie vorsichtig bei Flugblättern, die von Interessengruppen oder politischen Parteien herausgegeben werden.

05 von 05

Liste der Wahllokale

Die Wähler gaben ihre Stimme während der Präsidentenwahl in Pennsylvania im April 2012 in Philadelphia ab. Jessica Kourkounis / Nachrichten von Getty Images

Hier ist etwas, das in jeder Stadt passiert, in jeder Wahl: Ein Wähler taucht bei dem auf, was er für sein Wahllokal hält, nur um gesagt zu bekommen: "Entschuldigung, Sir, aber Sie sind am falschen Ort", oder schlimmer noch Wahllokal dort mehr. Angesichts des Zustandes von Gerrymandering und der vielen seltsam gestalteten Kongressbezirke ist dies eine sehr reale Möglichkeit.

Es ist nicht ungewöhnlich, am falschen Wahllokal zu erscheinen. In einigen Fällen können Sie möglicherweise eine vorläufige Abstimmung durchführen, aber es könnte genauso einfach sein, zum richtigen Wahllokal zu fahren - vorausgesetzt, Sie wissen, wo es ist. Es ist eine gute Idee, eine aktuelle Liste von Wahllokalen aus Ihrer Stadt oder Ihrem Landkreis zu erhalten. Manchmal ändern sie sich, und du willst oben bleiben, wo du sein solltest.