Wie man einen verlorenen oder gestohlenen kanadischen Pass ersetzt

Es kann mehr als eine Unannehmlichkeit sein, einen Pass zu verlieren.

Wenn Sie Ihren kanadischen Pass verlieren oder gestohlen werden, geraten Sie nicht in Panik. Es ist keine ideale Situation, aber Sie können Schritte unternehmen, um Ihren Pass zu ersetzen, und Sie können einen Ersatzpass für eine begrenzte Zeit erhalten.

Das erste, was zu tun ist, wenn Sie Ihren Pass entdecken, ist die örtliche Polizei zu kontaktieren. Als nächstes wollen Sie sich mit der kanadischen Regierung in Verbindung setzen. Wenn Sie in Kanada sind, rufen Sie die Nummer 1-800-567-6868 an, um die Umstände des Verlustes oder Diebstahls dem Kanadischen Passbüro zu melden.

Wenn Sie außerhalb von Kanada reisen, finden Sie das nächstgelegene Büro der Regierung von Kanada, entweder eine Botschaft oder ein Konsulat.

Polizeibeamte oder andere Polizeibeamte führen Ermittlungen durch, was besonders wichtig ist, wenn Sie Ihren Ausweis als gestohlen melden. Es kann eine gute Idee sein, sich mit Ihren Kreditkartenunternehmen und der Bank in Verbindung zu setzen, auch wenn nur Ihr Reisepass fehlt. Es gibt das Potenzial für Identitätsdiebe, mit einem gestohlenen Reisepass viel Schaden anzurichten. Behalten Sie also Ihre Finanzdaten im Auge, bis sie gefunden werden oder bis Sie eine neue erhalten.

Sobald die Untersuchung abgeschlossen ist, können Sie, falls genehmigt, einen Ersatzpass beantragen, der für eine begrenzte Zeit gültig ist, bis Sie einen neuen Reisepass beantragen müssen.

Reichen Sie ein ausgefülltes Antragsformular, Fotos, Gebühren, Staatsbürgerschaftsnachweise und eine gesetzliche Erklärung über einen verlorenen, gestohlenen, unzugänglichen oder zerstörten kanadischen Reisepass oder Reisedokument ein.

Kanadas Passregeln

Kanada hat 2013 die Größe seiner Reisepässe von 48 Seiten auf 36 Seiten verkleinert, zum Unmut der Vielreisenden. Aber es hat die Verfallsdaten verlängert, so dass die Pässe für 10 Jahre gültig sind. Kanada ist eines der wenigen Länder, in denen Bürger keinen sekundären Pass besitzen dürfen (es sei denn, er kann in Kanada und einem anderen Land die doppelte Staatsbürgerschaft beantragen).

Kurz gesagt: Versuchen Sie wirklich, Ihren kanadischen Pass nicht zu verlieren!

Was ist, wenn mein kanadischer Pass beschädigt ist?

Dies ist ein weiterer Umstand, wenn Sie einen neuen kanadischen Pass benötigen. Wenn Ihr Reisepass Wasserschäden aufweist, auf mehr als einer Seite eingerissen ist, so aussieht, als ob er verändert wurde oder die Identität des Passinhabers beeinträchtigt oder unleserlich ist, können Sie von einer Fluggesellschaft oder an einer Einreiseadresse abgewiesen werden. Kanadische Regeln erlauben es nicht, einen Ersatz für einen beschädigten Reisepass zu bekommen; Sie müssen sich um einen neuen bewerben.

Was passiert, wenn ich meinen verlorenen Pass finde?

Wenn Sie Ihren verlorenen Pass finden, melden Sie ihn sofort der örtlichen Polizei und dem Passbüro, da Sie nicht mehr als einen Pass gleichzeitig besitzen können. Kontaktieren Sie das Passbüro für bestimmte Ausnahmen, da diese von Fall zu Fall variieren.

Es ist erwähnenswert, dass Kanadier, die mehrere Reisepässe beschädigt oder als verloren oder gestohlen gemeldet haben, bei der Beantragung eines neuen Reisepasses Einschränkungen unterliegen können.