Wie viel ist Hillary Clinton wirklich wert?

Ehemalige First Lady und Wahrscheinliche Präsidentin Hopeful ist Millionär

Hillary Clinton ist mindestens 5,2 Millionen US-Dollar und so viel wie 25,5 Millionen US-Dollar wert, so ihre persönliche Offenlegung im Jahr 2012, als sie unter Präsident Barack Obama Staatssekretärin war .

Sie ist wahrscheinlich mehr wert als Obama selbst. Sein Nettovermögen liegt nach seinen jüngsten persönlichen finanziellen Angaben zwischen 2 und 7 Millionen US-Dollar .

Related : Hillary Clintons Position zu Steuern und zur Mittelschicht

Im Jahr 2007, das letzte Mal, als Clinton finanzielle Offenlegung als Mitglied des US-Senats einreichte, gab sie an, dass sie zwischen 10,4 und 51,2 Millionen US-Dollar wert sei, was sie laut Washington DC das 12. wohlhabendste Mitglied des US-Senats sei Watchdog-Gruppe Zentrum für Responsive Politik.

In der Zwischenzeit hat die Webseite 24/7 Wall Street geschätzt, dass Bill Clintons Nettowert etwa 55 Millionen Dollar betragen wird.

Kontroverse über Clintons Reichtum

Die Republikaner haben versucht, die Clintons wegen ihres Reichtums nicht mit den durchschnittlichen Amerikanern in Verbindung zu bringen, und sie griffen die Äußerungen Hillary Clintons vom Sommer 2014 auf, in denen sie sich nach dem Austritt aus dem Weißen Haus im Jahr 2000 bemühten, Schulden zu machen.

Related : Reichste Mitglieder des 113. Kongresses

Ein Großteil dieser Schulden entfiel auf Anwaltskosten, die sich aus den Ermittlungen und Skandalen ergaben, die das Paar während der Clinton-Präsidentschaft einschließlich der Lewinsky-Affäre plagten, was zu einer Amtsenthebung führte.

Hillary Clinton sagte ABC News:

»Wir sind aus dem Weißen Haus nicht nur tot, sondern auch verschuldet. Wir hatten kein Geld, als wir dort ankamen, und wir haben uns bemüht, die Mittel für Hypotheken, für Häuser, für Chelseas Ausbildung zusammenzustellen , es war nicht einfach."

Ein konservatives politisches Aktionskomitee namens American Rising lächerte ihre Kommentare und erklärte:

"Hillary Clinton sagte GERADE, ihre Familie habe" gekämpft "... die Ressourcen für Hypotheken, für Häuser," zusammen zu stellen, nachdem sie das Weiße Haus verlassen hatten. Was sie nicht erwähnte? Sie hatte zwei Häuser, beide Herrenhäuser UND 2013 gemietet Ein $ 100.000 pro Woche Sommerhaus in den Hamptons. Während amerikanische Familien kämpfen, um Essen auf den Tisch zu bringen, denkt Hillary, dass ihre Situation schlecht war.

Einkommensquellen

Laut veröffentlichten Berichten sollen die Clintons seit ihrem Austritt aus dem Weißen Haus im Jahr 2001 mindestens 100 Millionen Dollar verdient haben. Dennoch sagte Hillary Clinton dem Guardian im Jahr 2014, dass sie sich selbst nicht als "wirklich gut" betrachtete.

Von den Amerikanern, die die Clintons als Teil der 1 Prozent Elite inmitten einer wachsenden Vermögensungleichheit in den Vereinigten Staaten sehen könnten, sagte sie: "Sie sehen mich nicht als Teil des Problems, weil wir normale Einkommensteuern zahlen, im Gegensatz zu vielen Menschen, denen es wirklich gut geht, Namen nicht zu nennen, und wir haben es durch harte Arbeit geschafft. "

Related Story: 7 Hillary Clinton Skandale und Kontroversen

Wie verdient Hillary Clinton ihr Geld?

Bücher sprechen und schreiben.

Hillary Clinton soll für jede Rede, die sie seit ihrem Posten als Staatssekretärin unter Präsident Barack Obama abgegeben hat, 200.000 Dollar erhalten haben.

Sie hat auch Millionen verdient, indem sie Bücher geschrieben hat.

Hillary Clinton wurde laut veröffentlichten Berichten für ihre 2003 erschienene Autobiographie " Living History" ein Vorschuss in Höhe von 8 Millionen Dollar gezahlt. Für ihr 2014 erschienenes Buch " Hard Choices" , das veröffentlicht wurde, als der ehemalige US-Senator den Grundstein für eine Präsidentschaftskampagne bei den Wahlen 2016 legte, erhielt sie mehrere Millionen mehr.