Wissen, wann man die vertrauten Formen von 'Sie' benutzen sollte

Den Unterschied zu kennen, kann Ihnen helfen, höflicher zu sein

Spanisch hat zwei Sätze von Pronomen , die "Sie" bedeuten - das vertraute informelle "Du", das im Singular und Vosotros im Plural ist, und das formelle "Du", das im Singular verwendet wird und im Plural vorkommt - und ist oft eine Quelle der Verwirrung für spanische Studenten. Während es keine Regeln gibt, die immer gültig sind, um zu bestimmen, welches zu verwenden ist, wird die folgende Anleitung Ihnen helfen, in die richtige Richtung zu steuern, wenn Sie entscheiden, welches Pronomen Sie verwenden möchten.

Hier sind mindestens neun Gründe für die Verwendung der bekannten und formellen Pronomen von "du" auf Spanisch:

Wann man Vertrautes und Formelles benutzt

Erstens, während es Ausnahmen gibt, besteht der grundlegende Unterschied zwischen dem bekannten und dem formalen Pronomen darin, dass Ersteres typischerweise für Freunde und Familienmitglieder verwendet wird, während das Formale für andere Situationen verwendet wird. Sie könnten sich die Unterscheidung als etwas vorstellen, das den Unterschied zwischen dem Anreden eines Vornamens oder etwas Formalem darstellt, zumindest in den Vereinigten Staaten. Die Gefahr, die vertraute Form zu verwenden, wenn Sie es nicht sollten, ist, dass Sie der Person, mit der Sie sprechen, beleidigend oder herablassend erscheinen mögen, selbst wenn Sie es nicht vorhaben. Im Allgemeinen sollten Sie die formalen Formen von "Sie" verwenden, es sei denn, es gibt einen Grund, die vertraute Form zu verwenden. Auf diese Weise kommst du sicher als höflich rüber anstatt zu riskieren, unhöflich zu sein.

Situationen zum Anwenden formeller Formulare

Es gibt zwei Situationen, in denen die formale Form fast immer verwendet wird:

Verwenden Sie die vertraute Form sicher

Hier ist es im Allgemeinen sicher, die vertraute Form zu verwenden:

In einigen Regionen wird ein anderes singular familiares Pronomen, vos , mit unterschiedlichem Grad der Akzeptanz verwendet. In einigen Gebieten hat es seine eigenen begleitenden Verbkonjugationen. Ihre Verwendung von wird jedoch in diesen Bereichen verstanden werden.